Sinnvolle Zusatzversicherungen



  • Private Krankenzusatzversicherung: Krankenhaustagegeldversicherung (KHTG)
  • Private Krankenzusatzversicherung: Auslandsreiseversicherung (ARKV)
  • Risikolebensversicherung/Sterbegeldversicherung (RLV)
  • Unfallversicherung mit Krankenhaustage- und Genesungsgeld (UV)
  • Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ)


  • Geldverbrennung auf hohem Niveau



    Ich rate Ihnen ab, folgende Versicherungen abzuschließen:

  • Kapitalbildende Lebensversicherung
  • Riesterrente
  • Pensionskasseverträge


  • Haben Sie solche Verträge? Dann prüfen Sie, ob Sie aus diesen Verträgen möglichst ohne Verluste herauskommen können. In Zeiten der Nullzinspolitik und staatlichen Ankaufprogramme der EZB, werden seit mehr als drei Jahren monatlich mehr als 60 mrd Euro("Quantitative Easing"/QE) in den Markt gedruckt. Wir befinden uns in einer deflationären Phase und die Zentralbank versucht die Deflation mit Geld zu bekämpfen.

    Wie alle Zentralbanken den Fehler machen, strukturelle Probleme einer Währung mit Geld zu lösen, wird auch dieser Versuch der Rettung nicht gut gehen - das versteht jeder Nichtmathematiker. Es wandert Geld in den Finanzsektor aber kommt nicht in der Wirtschaft an. Aus diesem Grund versucht die EZB, die Marktteilnehmer mit Negativzinsen zu zwingen ihr Geld in die Wirtschaft zu investieren, anstatt es wieder bei der EZB anzulegen.

    Es wird der Tag kommen, andem dieses seit Jahren gedruckte Geld in den Wirtschaftskreislauf ankommt. Aus der Deflation wird eine stark ansteigende Inflation. Dann hat die EZB nur noch eine Möglichkeit, die Zinsen per sofort auf über 10% zu erhöhen, um dem Markt Geld zu entziehen. Logischerweise wird das nicht funktionieren.

    Ein Tipp: gehen Sie raus aus Papierwerten und schichten Ihr Vermögen in Sachwerte um. Die Finanzkrise ist nicht vorbei, sondern das Feuer wird derzeit durch eine weltweite Geldschwemme unterdrückt.

    Video

    Aktuell vom 05.02.2018